Ingenieurbuero für Gebäudetechnik

Der Schwerpunkt des Büros liegt in der Beratung und der Erstellung von Brandschutzkonzepten für Neu- und Bestandsbauten, der begleitenden Bauüberwachung und Abnahme, sowie der dazugehörigen Gefahrenabwehrplanung.

Wir erstellen für Sie auf Basis der gültigen Rechtsvorschriften und im Einvernehmen mit den zuständigen Behörden sämtliche Pläne für den vorbeugenden Brandschutz.

Brandschutzkonzepte:

Oftmals wird der Brandschutz nur unzureichend berücksichtigt, da die Sonderbauverordnungen, Richtlinien und Normen auf neustem Stand nicht unbedingt die Brandschutzplanungen erleichtern. Fehlerhafte Brandschutzkonzepte in der Vorplanung, sind nach Gebäudefertigstellung meist nur durch erhöhte Kosten und unter großem Zeitaufwand wieder zu korrigieren. Über 80% vermeidbarer Bau- und Betriebskosten begründen sich in der Vorplanungsphase. Daher ist das Brandschutzkonzept schon in dieser Phase als eine wesntliche Planungsgrundlage für ein Bauvorhaben zu erarbeiten und darzustellen.

Von besondere Bedeutung ist es für Ingenieure sowie Architekten, dass durch die Einschaltung eines Brandschutzfachbüros das Haftungsrisiko entscheidend reduziert wird.

Besonders in Industriebauten,Verkaufsstätten, Versammlungsstätten, Krankenhausbauten oder beim Bauen im Bestand sind starre Brandschutzvorschriften nicht immer sinnvoll in der praktischen Umsetzung. Deren strikte Einhaltung führt nicht selten zu großen Einschränkungen (z.B. Brandwand innerhalb eines Fertigungsbereiches). Deshalb sollte ein durchdachtes Brandschutzkonzept mit bauphysikalischen Brandschutznachweisen und geeigneten Ersatzmaßnahmen für Ausnahmen und Befreiungen von einem Fachbüro erbracht werden.

Wir erstellen Ihnen Brandschutzkonzepte nach den Vorgaben der vfdb Richtlinie 01/01. Unsere Brandschutzkonzepte halten sich an den jeweils gültigen Landesbauordnungen, Sonderbauverordnungen, Richtlinien und Normen. Das ganzeinheitliche Brandschutzkonzept beinhaltet alle wesentliche Themen, die zur Erarbeitung der Vorlagen für die nach den öffentlich-rechtlichen Vorschriften erforderlichen Genehmigungen der Zustimmungen in Form eines prüffähigen Brandschutzkonzepts gehören.

In den Brandschutzkonzepten wird versucht die Wünsche des Bauherren brandschutztechnisch sowie wirtschaftlich vertretbar umzusetzen.